Nachlese 3. Haager Marktlauf vom Samstag, 04.08.2018

Eine richtig heiße Angelegenheit – wie übrigens im Vorjahr auch- war der diesjährige Haager Marktlauf vom 04.08.2018. Speziell beim Streckenaufbau am Samstagnachmittag glich der Marktplatz eher einem Backofen als einer Laufstrecke. Gott sei Dank schob sich dann noch die eine oder andere Wolke vor die Sonne, sodass es am Abend halbwegs erträglich war.

Ungeachtet dessen ging es von Anfang an ordentlich zur Sache. Auch die Jüngsten gingen mit Feuereifer an den Start und mussten vom Vorläufer Herbert Mayrhuber die ersten Meter ordentlich gebremst werden. Herausragend bei den Schülerlaufen waren die Zeiten von Agnes und Ida Danner  (SU IGLA longlife) sowie Florian Knoglinger (LCAV Jodl packaging) welche die herausfordernde 900m lange Runde in Zeiten zwischen 2:35 und 2:45 liefen.

Beim Hauptlauf, welcher pünktlich um 19 Uhr gestartet wurde, wollte es Christian Doppler (LC MKW Hasuruck)  von Anfang an ganz genau wissen und gab ein Höllentempo vor, welchem er allerdings in der Folge Tribut zollen musste. Dass es in der 6. und letzten  Runde noch einmal spannend werden würde, dafür sorgte mit Stefan Tripolt (Union Neuhofen/Krems)  der aktuell Führende des TraunviertlerLaufcups. Tripolt hatte Doppler kurz vor dem Ziel bereits überholt, doch dank eines famosen Bergauf-Ziel-Sprints konnte Doppler das Rennen nach 18:25 noch für sich entscheiden.

Bei den Damen war  Tripolts Freundin Anita Baierl (TuS Kremsmünster) an diesem Tag nicht zu schlagen. Sie siegte mit mehr als 2 Minuten Vorsprung souverän in 19:37 vor Jasmin Zweimüller (LAG Genböck Haus Ried).

Auch in den hinteren Reihen gab es spannende Platzkämpfe, wobei die Platzierungen Runde für Runde wechselten. Erleichtert wurden die Strapazen durch die tatkräftigen Anfeuerungsrufe des zahlreichen Publikums – speziell entlang des Anstiegs über den steilsten Marktplatz Oberösterreichs.

Durchaus positiv waren die Reaktionen bei der anschließenden Siegerehrung mit After-Race-Partie beim Haager Marktfest. Der Veranstalter TV Haag 1908 konnte äusserst positiv reüssieren und freut sich bereits auf den 03.08.2019, wenn der Marktlauf in die nächste Runde geht.

Nähere Informationen, Detailergebnisse sowie Fotos zur Veranstaltung siehe www.haager-marktlauf.at.

 

Das war der 2. HAAGER Marktlauf powered by GenböckHaus

Danke euch allen, die ihr dieses großartige Lauffest in Haag am Hausruck  möglich gemacht habt.

Mit 212 Finishern habt Ihr unseren Lauf gegenüber 2016 praktisch verdoppelt.

Die ausnahmslos positiven Reaktionen sowohl von euch Läufern als auch von den großteils heimischen Zuschauern sind ein großer Ansporn für die Zukunft.

Zum Sportlichen:  Anna Przybilla und Daniel Pabinger waren heuer die großen Sieger. Sie konnten sich die kräfteraubenden Runden am besten einteilen und siegten am Ende verdient und souverän. Zudem sorgten sie mit herausragenden Zeiten von 19:54 (Anna) und 17:48 (Daniel) für neue Streckenrekorde.  In der Gesamtwertung für den Traunviertler Laufcup wird es nun richtig spannend. Vor dem Abschlussrennen in St. Konrad am 26.08. führt zwar noch immer Christian Summereder. Sollte Daniel aber auch das letzte Rennen für sich entscheiden können, wird er Christian (diesmal Gesamtsechster) noch abfangen und sich heuer den Gesamtsieg holen.

Die schnellsten Haager Edisa Duranovic und Thomas Bosnjak durften sich über Geschenkgutscheine der Haager Wirtschaft freuen.

Nochmals vielen Dank für eure Teilnahme sagen 

Robert, Willi, Michael sowie der gesamte Turnverein Haag am Hausruck

 

Ergebnisliste 2017

Ergebnisliste nach Läufen 2017

Photos 2017: Strecke  / Durchlauf / Ziel-Einlauf

Vielen Dank an den Haager Fotoclub!

 

Das war der Marktlauf 2016... 

Ergebnisliste 2016

Photos 2016